Der Zaubergeiger aus der Pfalz, so wird Bodo Jaworek in der Presse und von seinen zahlreichen Fans genannt. Der virtuose Geiger, Gitarrist und Komponist ist seit  vielen Jahren international gefragt. Sein Repertoire reicht vom Gypsy Swing der dreißiger Jahre, über ungarische Folklore, Musette, Tango bis hin zu lateinamerikanischen Stücken und der Interpretation seiner zahlreichen  Eigenkompositionen.

Der studierte Orchestermusiker Jaworek entdeckte schon früh seine Leidenschaft für den Jazz und den Gypsy Swing. Davon zeugt sein über 20 jähriges Engagement im Lulu Weiss Ensemble.

Bodo Jaworek spielt internationale Welterfolge aus den Kategorien Swing, Latin und Pop und wird dabei begleitet von seiner virtuellen Band.

Geboten wird Unterhaltsames und vor allem Professionelles, Anspruchvolles Entertainment für Kenner, Liebhaber und den besonderen Veranstalter sowie in der gehobenen Hotelerie.

Konzertant, Unterhaltend und Tanzbar.





                   

HÖRBEISPIELE

  Jattendrais

  Gangster Blues

  Mr. Dream

 

REFERENZEN   -   Lulu Weiss Ensemble, Baszta Jazz Festival 2006 mit Musikern des Jazz Band Ball Orchestra, Swinging Violin Ensemble, Erster Preis beim Hockenheimer Jazz Festival, Aldiana Jazz Festival, Telekom, SWF - Fernsehen, WDR - Fernsehen, Pro 7, EMI / Selected Sound, Deutsche und amerikanische Botschaft Amman, Glöckner von Notredame Berlin, Gina Lollobrigida, Karel Gott, Florenz - Pelago Festival, MS Kazakhstan II, Lions Club, OKAL - Cup 2000 (ATP - Tour), Palatino - Die Tour - 1996, Open Ohr Festival - Mainz, Jazz Festival - Worms, Schloß Keinheubach (Sylvester - Gala), Schloß Wolfsbrunnen (Firmen - Gala), Lufthansa, Festival Internationale Django Reinhardt - 2008 in Rivoli, Django Reinhardt Festival - 2006 & 2009 Hildesheim, Schlosshof Ettlingen - 2012,  u.v.m.

Bodo Jaworek